Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dokujunkies.org Board. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FrankyBkk

Fortgeschrittener

  • »FrankyBkk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Wohnort: Bangkok / Thailand

Beruf: Computerprogrammierer

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Juni 2015, 01:34

[[email protected]] Thailand 2015: Aktuelle VorOrt Berichterstattung/Bangkok Breaking News

Hello, it is me again, Frank.

I write now in English+Deutsch because many people complained that they can not read the text.

I will not translate everything, and I hope to get some help from people in this blog.

+ + +

Hallo, ich bins wieder, Frank.

Ich schreibe nun in englischer+deutscher Sprache da ich viele Beschwerden hatte warum es nur auf Deutsch ist.
Icvh werde nicht alls übersetzen, und ich hoffe auf Unterstützung von Euch hier im blog.

. . . .

Warum ich schreibe?

Es bahnt sich etwas an, und zwar ein sehr unangenehmes Problem.

Ich weiss nicht ob der Betreiber dieser Webseite weiterhin daran interessiert ist, daß ich hier weitermache. Ich liebe diese Seite und bin eine treue Seele. Daher werde ich gerne hier weiterhin exklusiv berichten wenn es in Thailand kracht

- - - - -

Der König Thailands liegt im sterben. Ich habe ihn vor einigen Tagen gesehen und ich gehe davon aus daß es die nächsten 2-4 Wochen passieren wird. Ein guter Mensch wird uns verlassen, aber gegen die Natur kann niemand etwas tun. Sterben ist nach einem erfüllten Leben etwas Gutes, obwohl wir es nicht wahrhaben wollen. Es macht Platz für Neues und Frisches und das ist gut so!

Ich wünsche dem König von Thailand natürlich weiterhin alles Gute, aber die Realität sieht leider anders aus. Ich wünsche ihm daß er friedlich einschläft, er hat diesen noch angenehmsten Weg des Ablebens verdient.

Und danach geht es hier rund ... es wird wohl langsam starten wie es so üblich ist und dann knallt es, aber richtig.

Da ja im Augenblick das Militär das Sagen hat, könnte es sich evt. etwas verschieben.

Ich befürchte aber das Schlimmste. Interessant ist zu bemerken daß weiterhin in Thailand Martial Law, also das Kriegsrecht installiert ist, und auch wohl vorerst nicht aufgehoben wird. Es ist davon auszugehen daß am Tag X Ausgangssperren verhängt werden.

Frank M.
KTTL - Royal Thai Police

2

Donnerstag, 4. Juni 2015, 11:18

Hi Frank,

Danke für deine unermüdliche Berichterstattung, geht jetzt ja schon ins fünfte Jahr, weiter so

Gruß

„Falls Uploads auf Uploaded Down sind weicht auf ShareOnline aus, ältere Uploads sind nicht dauerhaft auf Uploaded verfügbar.“

°¿° Callcenter Telesalesmarketing ist KEIN IT BERUF! °¿°

Es ist nicht tot, was ewig liegt,
bis dass die Zeit den Tod besiegt.

Team


PER PN GIBT ES KEINE HILFE ZU DOWNLOADPROBLEMEN
server_tokens off; ? "Hopefully"

FrankyBkk

Fortgeschrittener

  • »FrankyBkk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Wohnort: Bangkok / Thailand

Beruf: Computerprogrammierer

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Juni 2015, 17:39

Hi lovecraft,

richtet Euch schon mal auf sehr hohe Zugrifssraten ein. Ich brauche auch eine Unterstützung für die Videosektion, da ist damals viel Schiefgelaufen.

Mein FBI-Freund John H. ist im Augenblick in den USA, wird aber am Tag X sofort einen Flieger besteigen und hier sein. Er wird mich unterstützen.

Als Bildserver benutze ich den altbewährten der gut war.

Was machen wir mit Videos?

Ich habe von damals noch immer jede Menge Videos, die ich aber nicht hochladen konnte weil es zu lange dauerte. Mittlerweile ist hier alles wesentlich schneller und ich kann diese Videos uneditiert auf einem geheimen Server von uns laden. Dort sollte jemand von Euch dann darauf zugreifen und diese Videos editieren und dann auf einem Server Eurer Wahl hochladen.

Ich werde mich mit Videos nicht beschäftigen, sondern nur Bilder hochladen. Ich werde aber von John jede Menge Videos machen lassen.

Sag Bescheid was ihr Euch überlegt habt.

Frank M.
KTTL - Royal Thai Police

4

Donnerstag, 4. Juni 2015, 17:53

Hi,

also die Bilder sind ja kein Thema, die kannst du entweder per Anhang oder auch auf unseren Bilderhoster laden, für die Videos muss man mal schauen, da gibt es mehrere Möglichkeiten wie zb eine Seite auf der Main die hier im ersten Posting eingebunden wird, als auch Streams oder auch einen Youtube Channel mal sehen, bearbeiten ist ja kein Thema, wenns soweit ist schreib mir ne PN.

Vor den Zugriffszahlen haben wir keine Angst^^

„Falls Uploads auf Uploaded Down sind weicht auf ShareOnline aus, ältere Uploads sind nicht dauerhaft auf Uploaded verfügbar.“

°¿° Callcenter Telesalesmarketing ist KEIN IT BERUF! °¿°

Es ist nicht tot, was ewig liegt,
bis dass die Zeit den Tod besiegt.

Team


PER PN GIBT ES KEINE HILFE ZU DOWNLOADPROBLEMEN
server_tokens off; ? "Hopefully"

FrankyBkk

Fortgeschrittener

  • »FrankyBkk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Wohnort: Bangkok / Thailand

Beruf: Computerprogrammierer

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 5. Juli 2015, 18:02

Ich habe mich dieses Mal besser für das Kommende vorbereitet. Die Schutzbrille gegen Tränengas ist so gross wegen meiner Brille. Diese Brille ist nach oben hin total dicht, unten hat sie ein ganz kleines Loch, daß ich aber jederzeit schliessen kann.

Die Gasmaske hat einen ausgezeichneten Filter, der alle Arten von Tränengas abfängt.



Ich habe auch von den letzten Erfahrungen mit Tränengas gelernt und werde immer langärmelig unterwegs sein. Dieses Tränengas brennt sehr unangenehm auf der Haut, es sind oft auch Brandwunden entstanden. Auch Handschuhe sind nun immer mit dabei.

Mein Freund John H. (FBI) ist weiterhin in den USA, aber er bereitet sich auch schon auf den Tag X vor.

Wir haben Clearance für alle Zonen, es wird also wieder interessant.

- - -

Es ging lange Zeit das Gerücht um, daß die Königin schon verstorben wäre, und es geheim gehalten wurde. Dies hat sich falsch herausgestellt. Ich habe sie vor kurzem gesehen und sie war in einem rüstigen Zustand, im Gegensatz zu ihrem leider sich nicht mehr sehr viel bewegenden Mann. Der König scheint paralisiert zu sein. Ich hoffe ntürlich daß es sich bessert, aber die Natur macht auch bei Königen keine Ausnahmen.

Der König wird in letzter Zeit relativ viel kritisiert, aber ich finde daß dies nicht fair ist, weil er einfach nicht mehr in der Lage ist, aktiv mitzumischen. Die Armee geht gegen Königsbeleidigungen sehr rigoros vor, es werden Gefängnisstrafen um die zwei Jahre dafür verhängt.

Der Palast des danach folgenden Kronprinzen (sofern es keine Überraschungen gibt), ist mittlerweile fast fertig und Riesengross. Er hat ungefähr dieselbe Ausdehnung wie der Chitlada Palast des jetzigen Königs, ist aber wesentlich moderner. Innen ist alles vom Feinsten, ich konnte mal einige Blicke hineinwerfen.

- - -

Ich werde nun nach diesem kurzen Zwischenstand, mich erst wieder melden, wenn es hier kracht.

Bis bald und schöne Grüße an das wunderschöne Deutschland!

Frank M.
Bangkok
KTTL - Royal Thai Police
Federal Police

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FrankyBkk« (5. Juli 2015, 18:04)


FrankyBkk

Fortgeschrittener

  • »FrankyBkk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Wohnort: Bangkok / Thailand

Beruf: Computerprogrammierer

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 17. August 2015, 23:41

Bombenexplosion am Erewan Shrine

Gestern Nacht ist eine 3kg-Bombe, home made, am wohl bekanntesten religiösen Shrine in Bangkok, explodiert.

Bisher gab es 19 Tote und 123 Verletzte.

Hintergründe wer es tat oder warum dies geschah sind noch nicht bekannt.

Es hat sich besher auch niemand zu dieser grausamen Tat bekannt.

Eines scheint klar zu sein. Die Terroristen (ich denke daß ich dieses Wort gebrauchen kann, denn jeder Bombenanschlag dieser Art ist ein Akt von Terror) hatten das Ziel maximalen Personenschaden an Touristen zu errreichen. Dies ist geglückt. Eine chinesiche Touristengruppoe mit 12 jungen Leuten wurde auf der Stelle zerfetzt, kein einziges Gruppenmitglied überlebte. Was für eine Grausamkeit.

Ich bin jetzt dann mal gleich auf dem Weg ins Polizeihauptquartier und werde wohl danach mehr Informationen haben.

















Sollte die Situation eskalieren wird mein FBI-Freund John H. nach Bangkok kommen. Er ist politischer Observer des FBI und Experte für China und Thailand.

Frank M.
KTTL - Royal Thai Police
Headquartiers

PS.:
Mein Büro ist von der Explosion 200 meter entfernt. Ich war allerdings nicht im Büro als die Explosion passierte.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FrankyBkk« (17. August 2015, 23:49)


FrankyBkk

Fortgeschrittener

  • »FrankyBkk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Wohnort: Bangkok / Thailand

Beruf: Computerprogrammierer

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 18. August 2015, 15:51

Dies ist die Person die verdächtigt wird, die Bombe gelegt zu haben.





8

Dienstag, 18. August 2015, 21:47

Vielen Dank für die Infos, halte uns auf dem Laufenden ! :thumbup:
Bis auf weiteres ausser Dienst /// Reup-Bearbeitung nur vereinzelt und mit starkem zeitlichen Verzug

FrankyBkk

Fortgeschrittener

  • »FrankyBkk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Wohnort: Bangkok / Thailand

Beruf: Computerprogrammierer

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. August 2015, 05:46

Der junge Mann ist mittlerweile ermittelt und auch festgenommen worden. Es scheitn sich aber langsam herauszustellen, daß es sich bei seinem Placebo, den er hinterliess evt. nur um Drogen handelte.

Es kann sein daß er mit dem Bombenanschlag nichts zu tun hatte.

Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.


2. Bombe

Am Thaksin Pier wurde von der Brücke eine Rohrbombe auf einen viel frequentierten Steg geworfen. Die Bombe verfehlte das eigentliche Ziel und fiel ins Wasser. Dabei gab es keine Opfer (naja, einige Fische). Es wurde viel Wasser aufgewirbelt, aber sonst nichts.

- - - - - -

Die Polizei ist nun enorm unter Drcuk, die Armee hat eine Sondereinheit den Ermittlern zur Verfügung gestellt.

Es kann sich stündlich etwas ändern.

FraankyBkk

unregistriert

10

Mittwoch, 23. September 2015, 15:51

Erewan Bomber in Kuala Lumpuur festgenommen

As I already yesterday in my facebook profile said, the bomb suspect with the yellow shirt is arrested.

This was today from the Bangkokpost confirmed.
But it was just luck. The Malaysian police raided Saturday evening some
apartments nearby KL (in PJ) which was monitored from their
intelligence and as terrorists hiding places classified.

He is now in
custody of the Malaysian police in KL. Pol Gen Chakthip is today flying
to KL to confirm that it is the correct person.


National police chief Somyot Poompunmuang, meanwhile, said he was not
aware that Pol Gen Chakthip had gone to Malaysia, adding that he did not
ask him to go.
Disturbing is that this person seem to have connections to Pakistani radical moslems.


Until now was for this bombing one Pakistani and two Malaysian
arrested. With this new arrest seems to be finally the bomber arrested.
I am very interested for what reason he placed the bomb?
We will get now soon answers ... more to follow!
Because of this arrests started a new investigation about follow up bombings.

- - -

Add on:

20 minutes ago was more people in Malaysia arrested, all connected to the Bangkok bombing on 17. August.
All together are now 8 people in custody. More will be arrested soon.
In Thailand will follow some arrest too. People who helped the bomber
to leave Thailand will be arrested. Since today is it clear that the
bomber did not act alone.