Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dokujunkies.org Board. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 4. Juni 2012, 15:30

Convertierungsprogramm.

Hey Leute.
Ich hatte mir gerade vorgenommen meine Videos mal alle etwas zu vereinheitlichen.
Wollte mal wissen, ob ihr mir bei der Programm und Formatwahl etwas behilflich sein könntet.

Folgende Funktionen benötige ich.
- Convertieren ALLER Videoformate (auch .flv)
- Beibehalten ALLER Sprachen und Untertitel
- Convertieren von DVD und Blueray-Rips (die Video_TS und Audio_TS ordner)
- Qualität soll verändert werden können (Bsp. Bluerays oder 1080i Videos etwas verkleinern)

Bei dem Format hatte ich zuerst an MPEG-4 gedacht, da es gute Qualität bei kleiner Dateigröße bietet, und ich mir sicher sein kann, das mein Fernseher es abspielt.

Bei dem Programm bin ich noch eher Ratlos.
Hoffe ihr könnt mir da ein bisschen Helfen.

2

Sonntag, 2. September 2012, 15:06

Es gibt das Programm "Super" und das ist es auch, ob es jetzt BluRay unterstützt, weiß ich nicht.

Ich erlaube mir mal den Link von Chip-Online zu posten, da das Programm kostenlos ist und immer mal wieder aktualisiert wird. http://www.chip.de/downloads/SUPER-2012_17370353.html

Schöne Grüße
nituli

PS: vielleich kennt jemand eine Methode, wie man das alles mit CUDA beschleunigen lassen kann?

3

Sonntag, 2. September 2012, 21:53

Alle deine gewünschten Funktionen bietet XMedia Recode.

Zitat

XMedia Recode kann nahezu alle bekannten Audio- und Videoformate umwandeln, darunter 3GP, 3GPP, 3GPP2, AAC, AC3, AMR, ASF, AVI, AVISynth, DVD, FLAC, FLV,H.261, H.263, H.264, M4A, M1V, M2V, M4V, Matroska(MKV), MMF, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, TS, TRP, MP2, MP3, MP4, MP4V, MOV,QT, OGG, PSP,RM, (S)VCD, SWF, VOB, WAV, WebM, WMA und WMV.

XMedia Recode kann nur ungeschützte Blu-rays oder DVDs konvertieren.
Gruß
usedomradio

Mit einem Kauf über diese Links unterstützt du die Uploads auf Dokujunkies
Uploaded | Share-Online

4

Montag, 4. August 2014, 18:36

Das Thema trifft sich gut - auch wenn ich neu hier bin - aber kann man
eigentlich auch dieses msyteriöse Format "h264" irgendwie in ein
herkömmliches Format umwandeln ???
Viele der tollen Dokus sind in dem mir
unbekannten H264... anstelle von xvid ...

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen
(Falls Die Frage fehlplaziert ist, bitte ich um Nachsicht^^)

Grüße

Jan

5

Montag, 4. August 2014, 21:53

Die Frage zuerst ist eher weshalb du es unbedingt in Xvid haben willst. Ich wage mal zu behaupten das 95 % der DVD Player und Media Receiver h264 bzw. mkv widergeben können, VLC Player inklusive.
Bis auf weiteres ausser Dienst /// Reup-Bearbeitung nur vereinzelt und mit starkem zeitlichen Verzug

6

Mittwoch, 10. September 2014, 12:14

der Frage von JanVonPilz kann ich mich nur anschliessen. Mein DVD Player kann beide Formate nicht abspielen. Ich hab es probiert. Da bekomme ich die Fehlermeldung keine DVD eingelegt.

7

Mittwoch, 10. September 2014, 12:44

Es gibt viele Programme mit denen man das Umwandeln kann z.B. Stax Rip oder XMedia Recode

Dragon41

Graue Eminenz

Beiträge: 16

Wohnort: Nördliches Ruhrgebiet

Beruf: Staatlich geprüfter Rentner

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. September 2014, 18:44

Was die Probleme von JanVonPilz und Illu angeht und was den XMedia-Recode (XMR) angeht, kann euch geholfen werden. Wenn ihr euch ein wenig schlau machen wollt, wie ihr eure Filme auch auf älteren (DVD-) Playern zum Laufen bekommt, sucht mal bei SJ in diesem Thread HIER nach..! ;)

Blümchen hat dort ein ähnliches Problem mit ihrem Festplatten-Recorder gehabt und meine Anleitung des XMR hat ihr geholfen. Besonders ab Post #15 könnt ihr Genaueres nachlesen. ^^

Sollten danach noch Fragen offen sein, helfe ich, so ich kann, gerne weiter..! :D

Gruß, Dragon41

9

Mittwoch, 10. September 2014, 20:58

@Dragon: Wenn du möchtest kannst du deine Anleitung auch gerne hier posten